Frego-Lamellendach

Das Frego-Lamellendach ist eine Aluminiumterrassenüberdachung mit horizontalem Sonnenschutzdach, bestehend aus drehbaren Aluminiumlamellen.

Lamellendach_1

Das Lamellendach kann elektronisch gesteuert werden und ermöglicht einstellbaren Sonnenschutz oder Belüftung. Besonderes Augenmerk ist auf die Ausrichtung der Lamellen zu legen (ideale Ausrichtung = bei geöffneten Lamellen wird die Sonne abgestrahlt).

Das Dach lässt sich sowohl freistehend als auch an eine Fassade montieren. Es kann auch in eine bestehende Öffnung integriert werden.

Die Konstruktion der Lamellen sorgt dafür, dass diese einander in geschlossener Position derart überlappen, dass das Dach bei normalen Regenschauern wasserdicht ist. Das Wasser, welches von den Lamellen aufgefangen wird, wird in die Abflussrinnen an den Seiten der Terrassenüberdachung in Trägerrichtung abgeführt.

Wenn die Überdachung nach einem Regenschauer wieder geöffnet wird, sorgt das spezielle Design der Lamellen dafür, dass das Wasser nicht aus den Lamellen schwappt.

Lamellendach_grau

Abmessungen

Breite

Die Breite stimmt mit der Überspannung der Lamelle überein.
Min. 1.800 mm
Max. 4.500 mm

Ausladung

Die Ausladung ist die Seite, auf der die Lamelle rotiert (sich um die eigene Achse dreht).
Min. 2.610 mm (pro Schritt der Lamelle)
Max. 6.050 mm (pro Schritt der Lamelle)

  • Durchgangshöhe: Max. 2.800 mm (unter dem Rahmen)
  • Gesamthöhe: Max. 3.030 mm

+ 95mm: Die Lamellen reichen bei Rotation 95 mm über die Gesamthöhe
+ 130mm: Aluminiumgehäuse für den Motor reicht 130 mm über die Gesamthöhe.

Rahmen

  • Stabiler umlaufender horizontaler Rahmen aus Aluminiumprofilen
  • Rahmenprofilhöhe: 230 mm

Lamellen

  • Sonnenschutzlamellen aus Aluminium.
  • 150° drehbar
  • Unterseite: flächebündig
  • Oberseite: scharf abgegrenzte Ränder und Rinne für Wasserabfuhr
  • In geschlossenem Zustand wasserdicht (bei normalen Regenschauern).

Motor:

Bedienung via Schalter oder per Funk

Stützen

Abmessungen: 110 x 110 mm

Wasserabfuhr

  • Wasser aus den Abflussrinnen wird über die Stützen abgeführt.
  • Wenn keine Stützen vorhanden sind, wird in das Rahmenprofil der Ausladung eine Öffnung von ø 50 mm für die Wasserableitung vorgesehen (Anschluss Bauseits)

Farbe

Alle sichtbaren Aluminiumprofile werden in RAL-Farben pulverbeschichtet

Optionen

Regensensor:

  • Bei Regen/Feuchtigkeit schließen die Lamellen automatisch

Windsensor:

  • Die Lamellen halten einer Windgeschwindigkeit von bis zu 120 km/h stand. Bei höherem Winddruck muss die Lamelle vertikal (offen) gestellt werden

LED-Beleuchtung: Die Lamellen können mit integrierter LED-Beleuchtung ausgestattet werden.

  • Warmes, weisses Licht
  • Reines, weisses Licht
  • Bedienung mittels Funkhandsender (ein, aus und dimmbar).

Windklasse

Die Lamellen halten einer Windgeschwindigkeit von bis zu 120 km/h stand. Bei höherem Winddruck muss die Lamelle vertikal (offen) gestellt werden.

Schneelast

Schneelast: Basis Anlage 110 kg/m2