Portrait/Geschichte

Gründung

1947 übernahm der Vater des heutigen Besitzers Felix Egger den Betrieb der Schlosserei Keller und entwickelte schon bald die Sockelstore, welche sich in Familiengärten, Marktständen, Restaurants usw. bestens bewährte.

Innovation

Bereits in den 1950er Jahren brachte die Frego erste Spezialitäten auf den Markt (Relax-Liegestuhl, X-Tisch, Raum-Trennungsgitter, Balkon-Klapptisch usw.).

Dieser Tradition entsprechend werden auch heute innovative Ideen entwickelt und umgesetzt – konkret heisst dies, durchdachte, ästhetische und stabile Produkte bedürfnisgerecht herzustellen und einwandfrei zu montieren.

Weitere überzeugende Produkte

Eine wichtige Voraussetzung für anhaltenden Erfolg ist, die „Nase im Wind“ zu haben, zu erkennen, welche Trends sich durchsetzen werden, um sofort darauf reagieren zu können. Diesbezüglich hat sich die Frego stets ausgezeichnet und entsprechend laufend weitere neue und überzeugende Produkte entwickelt, wie z. B.:

Die filigrane H-Profil-Pergola

Die Liebe zum Detail und die lange Erfahrung zahlen sich für die Kunden aus; entstanden ist ein Produkt, das bis aufs Wesentliche reduziert wurde und dadurch eine zeitlose Schönheit erhalten hat.

Horizontal-Falt-Store

Was dieses Frego-Pergola-Sommerdach von den meisten Konkurrenzprodukten abhebt, ist die herausragende Wind- und Regenstabilität und der garantierte Wasserablauf auch bei horizontal eingebauten Anlagen (keine Wassersäcke).

Eintrag als AG und neue Geschäftsführung

Im April 2012 wird die Frego als Aktiengesellschaft ins Handelsregister eingetragen. Damit leitet Gründersohn Felix Egger den ersten Schritt zur Regelung seiner Nachfolge und in eine weiter erfolgreiche Geschäftstätigkeit ein. Vier Monate später holt er mit Oliver Egger, Pascal von Allmen und Monika Wenger ein schlagkräftiges Team in die Geschäftsführung der Frego AG, der er mit Rat und Tat weiter zur Seite steht.

Auch für die Aktiengesellschaft und die neue, erweiterte Geschäftsführung gilt weiterhin der bisherige Frego-Grundsatz: Höchster Qualität und Individualität kommen bei allen unseren Produkten, bei Lösungen und Montagen oberste Priorität zu.